News Upcoming

Das Outlook Festival 2018 erwartet euch mit jeder Menge Bass-Musik an der kroatischen Küste

Festivals und Urlaub sind ja mittlerweile ineinander verschmolzen. Immer mehr Leute sehen ihren Festivalbesuch als eine Art Urlaub und planen dies auch so. Durch die steigenden Kosten (seien es die Ticketpreise, Transportmöglichkeiten, Übernachtung etc.) ist ein zusätzlicher Urlaub neben dem fest eingeplanten Festivalbesuch finanziell nicht mehr drin. Also dann lieber das Festivalwochenende voll und ganz nutzen und eine schöne Zeit genießen. Wenn dann noch die Location passt und Urlaubsfeeling aufkommen lässt, umso besser.

An Kroatiens Küste die Seele baumeln lassen

Seit einigen Jahren finden vermehrt Festivals auch an sehr interessanten Locations in Kroatien statt und haben das osteuropäische Land somit auf die Festivalkarte Europas gepusht. Die bekanntesten Festivals in Kroatien sind das Sonus Festival, Fresh Island Festival, Soundwave Festival und das Dimensions Festival mit seinem Schwesterfestival Outlook.

Die beiden letzteren haben sich als Location die schöne Umgebung in Pula gepickt. Dort kann man wunderbar Urlaub machen, da es direkt am adriatischen Meer liegt und somit alles erfüllt, was man für einen tollen Sommerurlaub braucht – Sonne, Strand, Wasser und Kultur. Auf der Halbinsel Istrien hat man somit die perfekte Steilvorlage seinen Festivalbesuch mit Urlaub zu verbinden.

Das Outlook Festival in einzigartiger Atmosphäre

Gleich zu Beginn des Outlook Festivals können die Besucher in einer ganz besonderen Location tanzen. Jährlich findet das Eröffnungskonzert in einem über 2.000 Jahre alten römischen Amphitheater statt. Dort ist die Geschichte spürbar, Moderne und Antike treffen sich beim Outlook. Nach dem Konzert geht die Party in der Festung Punta Christo weiter – ein ebenso geschichtsträchtiger Ort (mit ein paar weniger Jahren auf dem Buckel als das Amphitheater). Die Kulisse ist somit ein echtes Highlight in der europäischen Festivallandschaft. Wäre das nicht schon genug, gibt es als Bonus noch den Zugang zum Meer. Dort kann man relaxen, sich sonnen und einfach mal abschalten. Wem das zu langweilig ist, kann sich auf einer der zahlreichen Bootpartys an Deck begeben. Diese haben schon echten Kultstatus beim Outlook Festival erlangt.

Bild by Dan Medhurst 

Bild by Callum Chaplin

Bass-Musik und Soundsystem-Kultur beim Outlook Festival

Das Outlook Festival zählt mit 12.000 Besuchern zu den größten Festivals für Bass-Musik (worunter unter anderem Hip Hop, Grime, Jungle, Dubstep, Drum & Bass, Dancehall zählen) in Europa. Vom 05.09. bis 09.09.2018 bekommt man für rund 280 Euro die volle Dröhnung Bass. Im Preis ist das Camping schon inklusive. Tickets gibt es auch ohne die Variante Camping. 4 Tage lang beschallen euch über 250 DJs und Live-Acts aus der Szene. Die komplette Liste aufzuzählen macht keinen Sinn, da es einfach zu viele sind 🙂 Daher hier ein kleiner Auszug des Line-Ups:

  • Bonobo (live und DJ)
  • Shy FX
  • Wiley
  • Andy C
  • J Hus
  • MJ Cole
  • Mist
  • Noisia
  • Jah Shaka
  • AJ Tracey
  • DJ Marky
  • DJ Hype
  • Lady Leshurr
  • Ocean Wisdom
  • Peanut Butter Wolf
  • Randall
  • und viele, ja wirklich viele mehr

Titelbild by Callum Chaplin

You Might Also Like...

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen